Corona Hofkonzerte

In News by Thomas Koenen

Wenn eine 93-Jahre alte Bewohnerin nach Zugabe ruft, eine der wunderbaren Pflegerinnen auf dem Balkon mit Ihrem Schützling rockt, wieder andere auf der Terrasse tanzen und der Pflegedienstleiter uns mit den Worten verabschiedet„ es war ein wenig wie Urlaub“,  dann wird uns wieder bewußt wie schön und wertvoll unser Corona-Musikprojekt sowohl für die Bewohner als auch für das gesamte so fleißige Personal, das besonders in den letzten Monaten bis an Ihren Grenzen Und weit darüber hinaus gegangen sind. 
Jedes Konzert beschert uns so viele schöne, emotionale Momente und Eindrücke.Unser Respekt für die unglaubliche Arbeit, dem grossen Einsatz und dem liebevollen Engagement des gesamten Personals und besonders dem Pflegepersonal in Seniorenheimen und Pflegeeinrichtungen wächst von Konzert zu Konzert. Die Freundlichkeit und Heiterkeit trotz und mit der Corona-Krise ist für uns Inspiration und Motivation zugleich. Wir sind sehr dankbar für diese bereichernde Reise in diesen schwierigen Zeiten. 

Mit diesen Hofkonzerten möchten wir musikalisch ein Zeichen der Solidarität für die älteren und auch bedürftigen Menschen in unserer Gesellschaft setzen, um Ihnen in dieser besonders schwierigen Zeit etwas Trost und einen musikalischen Lichtblick zu schenken. Denn gerade sie haben sehr unter dem Verzicht der Besuche der Familien, auf Umarmungen, soziale und körperliche Nähe gelitten. 


Der Tenor und Sänger Giuseppe Del Duca  bringt mit seinem klassischen Repertoire aus Opern-Arien und Lieder aus seiner italienischen Heimat  eine wunderbare  Abwechslung und ist auch ein kleines Dankeschön ans gesamte Pflegepersonal, dass seit Wochen an seine Grenzen und darüber hinaus geht.


Die Hofkonzerte sind ein gemeinsames Musik-Projekt von Lichtblick Seniorenhilfe e.V. und beCAUSE wir.tun.was.


Das Musik-Projekt wird technisch von Cedric Grewe mit Acoustic Environment begleitet.
Planung und Organisation: Thomas Koenen mit http://because-wirtunwas.de – Sponsor: Lichtblick Seniorenhilfe e.V.